Mittwoch, 6. Januar 2010

Tag 6.

Huhu ihr lieben,

hach-es tut mir leid-aber ich kann nichts positives berichten!
Heute war es wieder so schlimm-ich hatte gedacht das ich das körperliche hinter mir habe-aber dem war nicht so.
Heute gab es wieder eine Menge Entzugserscheinungen....obwohl ich vom Kopf her nicht mehr so viel daran denke!
Es macht mir auch wirklich nichts aus neben Rauchern zu stehen-das ist nicht das Problem.
Aber dieser Druck in der Lunge.....nujo----es kann nur besser werden ;)

Auf einen neuen Tag :O))

Kommentare:

  1. wenn dus erstmal geschafft hast, wird dich der rauch sogar anekeln :)

    immer das positive sehen:
    -mehr geld (was man deutlich spürt)
    -kein nichtraucher wird dich mehr mit: na gerade geraucht - begrüssen (man weiß ja was das heisst. ist mir auch immer super unangenehm. hätte nicht gedacht, das die das so doll riechen)
    - und kein gestinke mehr an klamotten oder in der wohnung
    -nicht zu vergessen die gesundheit

    das mit dem druck auf der lunge find ich aber auch merkwürdig. kenn ich von mir nur wenn ich rauche. eigentlich sollte es ja besser werden. hast dich mal frische luft geschnappt, wenn das auftritt?

    achso..noch ein tipp beim schmacht. versuchs mal mit zähne putzen, bonbon lutschen oder kaugummi kauen. ich hab mich übrigens öfter selber belohnt und mir irgendwas gekauft. und wenns so alberner kram wie eine duftkerze war, die mir vorher immer zu teuer war, aber den gleichen preis wie ne packung kippen hat.

    ok .. genug gesabbelt*g* die tudors fangen an.

    ich drück dir weiter die daumen

    AntwortenLöschen
  2. hoii du,
    ich habe am 5. Juli letzten Jahres aufgehört zu rauchen....und ich musst beim Lesen so schmunzeln, weil ich mich ganz oft an mich erinnert fühlte.....

    was mir ganz oft und auch huete noch fehlt sind diese 3 Minuten, die man beim Rauchen für sich hat....ich ging immer raus auf den Balkon oder die Terrasse und niemand kam nach....schnauf....so kleine Auszeiten taten einfach gut....

    die Idee mit dem Belohnen hatte ich auch...ich kauf mir immer mal wieder Bastelmaterial....ich rechne wieviel ich schon gespart habe und dann kauf ich mir was Tolles.....

    die Idee mit den Bonbons find ich persönlich nicht so klasse.....machen doch eher pfundig, die Dinger....Wasser trinken tuts auch..

    Halte durch.....in einigen Tagen gehts noch leichter ...musst halt jetzt am Anfang die "gefährlichen" Situationen meiden....meine war der Kaffee in der Bar mit meinen Kolleginnen...heute kann ich mitgehn und es stört mich nciht mehr!

    ich bleib dabei...enttäusch mich nicht, hörst du?...gg

    lg dir
    Veronika

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr lieben*knutscha*
    Das tut gut!!!

    Und Vroni-niemals würde ich dich enttäuschen ;O)

    AntwortenLöschen